Fortbildung:

Yoga für Kinder

 

In der Arbeit mit Kindern bietet Yoga neue Entfaltungs- und Entwicklungschancen. Im Kind ist alles angelegt, was spielerisch durch Körper-, Konzentrations- und Atemtechniken gefördert werden kann. Durch die sinnvolle Auseinandersetzung mit ihrem Körper und Geist lernen sie schon früh, sich selbst und andere zu akzeptieren und wert zu schätzen.

 

Yoga unterstützt Kinder auf dem Weg: 

  • zu einer höheren Konzentrationsfähigkeit

  • zu einem verbesserten Wahrnehmungssinn

  • zu einer verbesserten Körpermotorik

  • zur bewussten Atemwahrnehmung

  • zu einer besseren Haltung und mehr Beweglichkeit

  • zu einem gestärkten Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein

  • zur Kräftigung der Muskulatur

  • zu einem Wohlgefühl im eigenen Körper

  • zu Aufmerksamkeit und Anerkennung für andere

  • zur Entdeckung der eigenen Kreativität

  • zur Akzeptanz der eigenen Grenzen und zu sozialer Kompetenz

 

An diesem Wochenende lernen Sie praxisnah, wie Sie einfache Rituale, Yogaübungen, Meditationen, Entspannungstechniken und Atemübungen in den Alltag mit Kindern einfließen lassen können. Das Programm ist für Kinder ab ca. 3 Jahren geeignet. Durch Spiele, Gedichte und Lieder werden auch die Kleinsten zum Yoga üben animiert und haben Spaß an der Bewegung und an der Gemeinschaft. Und ganz von selbst profitieren auch Sie beim Anleiten und Mitspielen von der Wirkung des Yoga.

 

Inhalte: 

  • Yoga-Philosophie: die klassischen Yogawege, Yogasutren nach Patanjali 

  • Yoga-Pädagogik: Aufbau einer Yogastunde, Kommunikation und Sprache im Unterricht auf Basis von Ahimsa

  • Asanas kindgerecht: Sonnengruß, Partnerübungen, Atemübungen

  • Unterschied – Kindergarten- und Volksschul-Alter

  • Yogaspiele und Geschichten für kleine Yogis

  • Meditationen, Massagen und Stilleübungen für Kinder

 

Referentin: 

Hanna Pessl (VS-Pädagogin, Kinderyogalehrerin und Nuad-Praktikerin): „3 Jahre unterrichtete ich an einer Wiener Volksschule. Doch ich erkannte sehr schnell, dass ich für etwas anderes bestimmt war. Ich wollte in dem Schulsystem nicht mehr die Ursache, sondern die Lösung für den Stress der Kinder sein. Nun bringe ich Kindern Yoga bei und habe an jeder Stunde, die ich unterrichte, eine Menge Spaß. Ich lerne jedes Mal gleich viel wie meine Kinder und das schätze ich an meiner Arbeit sehr. Ich habe meine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Es ist schön zu sehen, wie die kleinen YogaschülerInnen gestärkt, voller Mut und Selbstvertrauen in Stille den Raum verlassen.“

 

 Kursort:

Wien

 

Termin:

6. - 7.10.2018 (Sa–So)

 

 Kursbeitrag:

€ 225,- (inkl. 20% USt.) inklusive Kursunterlagen

 

zu den Seminarterminen und zur Anmeldung